Nicht mehr anzeigen
Gesundheit ganz nah. Wir sind da.
Keyvisual
A
A
A

Anästhesietechnischer Assistent (m/w/d) nach DKG

Ausbildungsort

Diese Ausbildung wird in Kooperation mit der Staatlich Berufsbildenden Schule (SBBS) für Gesundheit und Soziales Jena angeboten. Der theoretische Unterricht (1.600 Stunden) findet an der SBBS für Gesundheit und Soziales in Jena, die praktische Ausbildung (3.000 Stunden) im REGIOMED Klinikum Sonneberg | Neuhaus statt.  

Berufsbild

Die Anästhesietechnische Assistentinnen und Assistenten wirken bei der Narkoseeinleitung beim Patienten und Überwachung während der Operation mit Hilfe technischer Geräte und Patientenbeobachtung mit.

Dabei sind die Patienten nicht immer bewusstlos. Deshalb ist neben hoher manueller Geschicklichkeit und technischem Verständnis auch Einfühlungsvermögen gefragt. Selbstverständlich gehört ein umfassendes Wissen über Anatomie, Pharmakologie, Notfallmanagement und Krankheitslehre dazu. Die Narkose selbst mit ihren unterschiedlichen Einleitungsformen bei vielfältigsten Krankheitsbildern ist ein hochkomplexer Vorgang, der sehr gute Konzentrations- und Wahrnehmungsfähigkeiten bei den Anästhesietechnischen Assistenten bedarf.

Voraussetzungen

Als Grundlage ist eine fundierte Allgemeinbildung erforderlich. Wir erwarten eine mindestens 10-jährige Schulbildung mit dem Abschluss der Mittleren Reife oder einen der Mittleren Reife gleichgestellten Abschluss

oder Hauptschulabschluss und eine mindestens 2jährige abgeschlossene Berufsausbildung oder einer abgeschlossenen Ausbildung in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe.


Weitere Informationen

Weitere Informationen (Flyer als Download) hier

Zurück zur Übersicht Berufsausbildung